Durchlaufkühler für Bier

Zapfanlage mit Durchlaufkühler

Eine Zapfanlage mit Durchlaufkühler für Bier sorgt dafür, dass du dein Bier gut gekühlt trinken kannst.

Der Vorteil dieses Geräts ist es, dass nicht das ganze Bierfass gekühlt werden muss, sondern nur die Menge an Bier, die gezapft wird. Du benötigst also kein großes, teures Kühlhaus, welches unnötig Energie verbraucht.

Bestseller Nr. 1
Fassbierkühlschrank 50l Fässer mit Schwarzer Schanksäule, Keg, Uhr, Schläuche & Co²
9 Bewertungen
Fassbierkühlschrank 50l Fässer mit Schwarzer Schanksäule, Keg, Uhr, Schläuche & Co²
  • Fassbierkühlschrank für max 50l Fässer
  • Schanksäule aus Edelstahl Schwarz
  • Kompensatorschankahn

Die Funktion des Durchlaufkühlers in der Zapfanlage kann mit dem Prinzip eines herkömmlichen Kühlschrankes verglichen werden.
Das Bier fließt aus dem Fass durch ein Rohr in Schlangenform.

Dieses Rohr befindet sich auf einem gekühlten Blech.
Fließt das Bier nun durch dieses Rohr, wird es immer kühler.

Diese Kälte wird durch eine spezielle Flüssigkeit erzeugt, die verdampft und der Umgebung dadurch Wärme entzieht. Der Dampf wird durch einen Kompressor verflüssigt und der Kreislauf kann wieder von vorn beginnen.

Die Zapfanlage mit dem Durchlaufkühler benötigt zum Zapfen von angenehm kühlen Bier eine gewisse Vorlaufzeit.


Privat Nutzen: Bierzapfanlage PYGMY 25 als Trockenkühler


Für den privaten Gebrauch ist das kleine Trockenkühlgerät PYGMY 25 ideal. Es handelt sich um eine 1-leitige Bierzapfanlage mit einem edlen Design aus Edelstahl.

Für kleine Feiern im privaten Kreis eignet sich diese Zapfanlage hervorragend, denn pro Stunde kann damit ca. 30 Liter schönes, kühles Bier gezapft werden.

Im Lieferumfang sind neben der Zapfanlage enthalten:

  • ein Nachkühl-Kompensator-Schankhahn
  • ein Edelstahl-Abtropfblech.

Innerhalb weniger Minuten ist diese kleine Bierzapfanlage betriebsbereit und zapft dann zuverlässig Bier im angenehmen Temperaturbereich von +2 bis +10 Grad.

Die technischen Daten des Geräts sind:

Bierzapfanlage PYGMY 25 mit Durchlaufkühler für Bier
  • Gewicht: 14,5 kg
  • Maße: B/T/H: 170 x 280 x 325 mm
  • 267 Watt/ 230V/50Hz, 1,16A
  • Anschluss: John Guest 3/8 Zoll (ein passender Schlauch und ein Adapter auf den üblichen 5/8 Zoll Bieranschluss muss dringend miterworben werden).

Fazit: Die Bierzapfanlage PYGMY ist kompakt und besitzt eine sehr gute Leistung, die für den privaten Bereich völlig ausreicht. Zu der edel wirkenden Optik tragen das Edelstahlgehäuse und die qualitativ hochwertige Verarbeitung bei.

Die kompakte Anlage lässt sich hervorragend transportieren und schnell kann herrlich gekühltes Bier gezapft werden.


9 Vorteile – Mobile Zapfanlage mit Durchlaufkühler

Mit einer mobilen Zapfanlage mit Durchlaufkühler kannst du dein Bier gekühlt zapfen, wo du es gerade brauchst.

Du bist mit einer mobilen Zapfanlage also flexibel. Aber dies ist nicht der einzige Vorteil, den eine mobile Zapfanlage mit Durchlaufkühler bietet.

Weitere Vorzüge sind unter anderem:

  • frisch gezapftes, gekühltes Bier schmeckt besser als Bier aus der Flasche
  • Zeitersparnis (keine Flaschen-Schlepperei mehr – ein Fass reicht)
  • das Servieren des Bieres hat Stil
  • Bier bleibt frisch
  • günstiger Preis
  • einfache Handhabung
  • geräuschlos
  • geringes Gewicht und Größe (kann praktisch überall verstaut werden)
  • schnelle und einfache Reinigung (Innenraum mit feuchtem Lappen säubern, Zapfhahn entfernen und mit warmem Wasser reinigen).

Die CO2 Zapfanlage kannst du überall mit hinnehmen. Durch die CO2-Patronen wird das Bier mit Kohlenstoffmonoxid aus dem Fass befördert.

Du musst nur den Zapfhahn an die Oberseite des jeweiligen Fasses anschließen und schon kannst du zusammen mit deinen Freunden zu Hause oder draußen an der frischen Luft schönes, gekühltes Bier zapfen und genießen.

Selbst der letzte Schluck aus dem Fass schmeckt nicht schal, sondern frisch, da du immer Bier mit frischer Kohlensäure erhältst.

Tipp: Welche Vorteile hast du bei einer Zapfanlage mit Durchlaufkühler?


TOP BEWERTET: Philips HD3720/25 mobile Zapfanlage

Unter den mobilen Zapfanlagen mit Durchlaufkühler ist die Philips Bierzapfanlage HD3720/25 zu empfehlen. Sie eignet sich ausgezeichnet für 6-Liter-Bierfässer. Ein neuer Bierschlauch ist im Lieferumfang enthalten. Damit ist eine hygienische Anbringung an 6-Liter-Metallfässer möglich.

Die Philips Bierzapfanlage HD3720/25 bietet weitere Vorteile, unter anderem:

Durchlaufkühler Zapfanlage für das kühle Bierchen
Mobile Bierzapfanlage mit Durchlaufkühler
  • LCD (Anzeige von Temperatur, Frische und Füllstand)
  • leichtes Wechseln des Behälters durch Öffnung an der Vorderseite
  • leichtes Entnehmen des Griffes
  • Kindersicherung
  • abnehmbare, spülmaschinenfeste Abtropfschale
  • kompatibel mit vielen Biermarken
  • leichtes Produkt (8,32 kg)
  • kompakt (49,4 x 26,1 x 44,4 cm).

Domoclip Bierzapfanlage mit Kühlsystem

Eine weitere empfehlenswerte Bierzapfanlage mit Durchlaufkühler ist die vom Hersteller Domoclip.
Sie eignet sich für handelsübliche und universelle 5-Liter-Fässer.

Diese mobile Zapfanlage kann überall aufgestellt werden und eignet sich hervorragend für den privaten Gebrauch.

Komfortabel sind unter anderem folgende Komponenten:

  • Kühlsystem mit Temperaturanzeige
  • abnehmbare Tropfschale (erleichtert die Reinigung)
  • Druckbelüftung für das Fass (perfekter Bierschaum garantiert).

Diese kleine, kompakte und äußerst günstige Zapfanlage sorgt für den idealen Biergenuss und ist für ein 5-Liter-Fass passend.

65 Watt Leistung sind völlig ausreichend für eine private Party zu Hause, im Garten oder auf dem Campingplatz.

Deine Gäste und Bierliebhaber werden das frisch gezapfte, angenehm temperierte Bier auf deiner Party schätzen.
Dank des Zapfhahns kann das kalte Bier direkt in das Glas gefüllt werden.

Die technischen Daten der Zapfanlage sind:

Domoclip Zapfanlage mit Durchlaufkühler für Bier
Bierzapfanlage Domoclip
  • Größe: 27 x 45,5 x 49,5 cm
  • Farbe: schwarz, Edelstahl
  • Material: Kunststoff
  • Kompatibel für 5-Liter-Fässer
  • Kühlsystem mit LED-Anzeige
  • Tropfschale abnehmbar
  • Toller Bierschaum dank Druckbelüftung

In 6 Schritten – Bierfass an Durchlaufkühler anschließen

1-leitige Bierzapfanlagen für den privaten Gebrauch können schnell und einfach an den Durchlaufkühler angeschlossen werden.

Dazu sind folgende Schritte notwendig:

  1. Ca. eine halbe Stunde vor Gebrauch wird die Zapfanlage aufgestellt und an das Stromnetz angeschlossen.
  2. Der Schlauch wird an die Kohlensäureflasche angeschlossen.
  3. Verschlusskappe muss vom Fass entfernt werden. Anschluss der Zapfanalage wird auf das Fass aufgesetzt und der Griff wird heruntergedrückt.
  4. Der Absperrhahn muss senkrecht gestellt werden.
  5. Die Kohlensäureflasche kann nun geöffnet werden.
  6. Jetzt wird der Kohlensäuredruck eingestellt (ca. 2 bar). Fertig!

Optimaler Temperaturbereich des Bieres

Kühles Bier trinken mit Freunden

Fass-Bier schmeckt vielen Bierliebhabern am besten.

Damit das Bier das volle Aroma und den besten Geschmack entfalten kann, benötigt es einen speziellen Temperaturbereich.

Die optimale Trinktemperatur von Bier liegt zwischen 7 und 9 Grad. Zu kaltes Bier kann die Geschmacksstoffe nicht voll entfalten.

Ist das Bier zu warm, wirkt es schnell schal. Allerdings richtet sich der optimale Temperaturbereich des Bieres auch nach der jeweiligen Biersorte.

Alkoholfreies Bier und Hefeweizen können ruhig etwas kälter getrunken werden. Eine Trinktemperatur von 4 bis 6 Grad ist bei diesen Biersorten ideal.

Bockbier und Starkbier können dagegen ruhig etwas wärmer getrunken werden. Dort liegt der ideale Temperaturbereich bei 11 bis 14 Grad.

Damit das Bier perfekt gekühlt richtig gut schmeckt, ist die Lagerung ebenso wichtig.

Eine kühle, dunkle Lagerung ist hierfür ideal.
Im Keller ist die Lagerung des Biers also genau richtig. Dort gibt es keinen übermäßigen Lichteinfluss, der das Aussehen und den Geschmack des Bieres verändern könnte.

Allerdings sollte Bier nicht zu lange gelagert werden.

Frisches Bier schmeckt einfach am besten.


Mögliche Schaumprobleme und Wie du diese umgehst!

Bierschaum

Es gibt viele Zapfanlagen, die über eine Schaumtaste verfügen.

Dadurch ist es möglich, die Schaumkrone so zu gestalten, wie du es wünschst. Auch, wenn keine Schaumtaste vorhanden ist, kannst du ein Bier mit perfekter Schaumkrone zapfen.

Folgende Schritte sind hierfür notwendig:

  1. Anlage muss über einen festen Stand verfügen, damit ein ruhiges Bier-Zapfen möglich ist.
  2. Es wird ein sauberes, gespültes Glas für den Zapfvorgang verwendet (kann ruhig noch nass sein).
  3. Das Glas wird schräg unter den Zapfhahn gehalten.
  4. Der Schankhahn wird voll geöffnet und Bierglas wird zu 2/3 gefüllt, gleichzeitig wird das Bierglas in eine senkrechte Position bewegt.
  5. Der Schaum bewegt sich nun bis zum oberen Rand des Glases. Zapfhahn kann geschlossen werden.
  6. Bier wird nun ein bisschen ruhen gelassen, damit sich der Schaum etwas absetzen kann.
  7. Das Bierglas wird nun ein zweites Mal an den Schankhahn angesetzt und die Schleuse wird geöffnet bis das Glas voll ist. Das Glas ist nun gut gefüllt und hat die perfekte Schaumkrone.

Es gibt einige Fehler beim Zapfen, die sich auf die Schaumkrone auswirken können.
Ein Fehler, der häufig gemacht wird, sind trockene Gläser zu verwenden.

Dieser Fehler ist unbedingt zu vermeiden, da ansonsten eine stärkere Schaumbildung entsteht.
Ebenso kommt es zu einer enormen Schaumbildung, wenn der Schankhahn nicht voll geöffnet wird.

Aber auch zu wenig Schaum sollte unbedingt vermieden werden. Der entsteht, wenn der Zapfdruck zu niedrig ist.

Eine erneute Einstellung des Zapfdrucks ist dann unbedingt erforderlich.


Die Reinigung der Zapfanlage mit Durchlaufkühler

Die meisten Hersteller von Zapfanlagen mit Durchlaufkühlern haben auf eine einfache und schnelle Reinigung großen Wert gelegt.

Dennoch ist die Reinigung der Zapfanlage sehr wichtig, damit dein Bier ein dauerhafter Genuss bleibt.

Zu einer ordentlichen Reinigung gehören folgende Punkte:

  • regelmäßige Reinigung der Oberflächen mit warmem Wasser und einem sauberen Handtuch
  • Säuberung der Auffangschale und der Abtropfplatte nach jeder Benutzung
  • Entnahme und Reinigung des Zapfhahns und des Schlauchendstücks.

Außerdem ist es notwendig, deine Bierzapfanlage in regelmäßigen Abständen vom Staub zu befreien.

Mobile Zapfanlagen sind sehr einfach und schnell zu reinigen. Die mobile Anlage wird dazu einfach vom Fass abmontiert und der Zapfhahn wird mit warmem Wasser und Spülmittel gereinigt.

Dies ist nötig, damit die Zapfanlage von den Bierrückständen befreit wird.